Schüßler Salze

Schüßler Salze

Schüßler SalzeGesundheit ist das quantitative Gleichgewicht der einzelnen Mineralsalze, Krankheit entsteht erst durch das Ungleichgewicht dieser Mineralsalze

Dr. med. W.H. Schüßler (1821 – 1898)

Was sind Schüßler Salze?

Es handelt sich um 12 Mineralstoffe, die alle im gesunden Menschen in bestimmten Mengen vorkommen und eine Grundvoraussetzung für Gesundheit darstellen. (Später wurden noch 14 weitere dazugenommen).

Schüßler erkannte als einer der ersten, wie wichtig Mineralstoffe für den Zellstoffwechsel und damit für die Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten sind.

Schüßler Salze sind hilfreich und unterstützend bei vielen Beschwerden wie z.B.

  • Schmerzen aller Art
  • Erkältungen
  • Heilung von Verletzungen (z.B. Knochenbrüche)
  • Wadenkrämpfen
  • Schlafstörungen
  • Erschöpfung
  • Hautprobleme – von Akne bis zu trockener Haut und viele, viele mehr.

Hinterlasse eine Antwort